Buchtipp für Weinfans: 111 Deutsche Weine, die man getrunken haben muss

111 Deutsche Weine, die man getrunken haben muss – das klingt nach einer Herausforderung! Doch natürlich muss man nicht alle auf einmal probieren und so habe ich das Buch vom Emons-Verlag mit dem vielversprechenden Titel zunächst mit auf meine jüngste Reise ins Fränkische Weinland genommen.

111 Weine Franken Buch Emons Verlag

Auf dem Programm stand eine Weinwanderung entlang der Mainschleife in der Nähe von Würzburg. Beim Schmökern zuhause im Weinführer stolperte ich über einen interessanten Sekt von Egon Schäffer, der im Buch mit „Kompromissloser Schäumer“ betitelt wird und den ich unbedingt probieren möchte. Denn es ist eine Cuvée aus Schwarzriesling und Spätburgunder und daher ein feiner Rosé-Sekt – ein super Tipp für den Sommer!

111 Weine Franken Buch Emons Verlag Egon Schäffer Weingut

Das kleine Familienweingut liegt in Escherndorf in einem leuchtend gelben Haus mit dem Schriftzug „Haus der trockenen Frankenweine“. Nach kurzem Klingeln öffnet der Winzer die Tür und führt uns in seinen herrlich kühlen, historischen Weinkeller. Hier wird seit Generationen Wein erzeugt, Ende der 1980er Jahre übernahm Egon Schäffer das Weingut und mit Peter, der sein Studium zum Weinbautechniker abgeschlossen hat, steht die nächste Generation in den Startlöchern.

Der Sekt aus dem Buch ist leider nicht zur Verkostung geöffnet, dafür aber ein Rosé-Wein, der ebenfalls eine Cuvée aus Schwarzriesling und Spätburgunder ist und von Egon Schäffer den fränkisch anmutenden Namen „es-binoh“ verliehen bekam. Der trockene VDP Gutswein schmeckt und neben dem Sekt nehmen wir auch ein paar Flaschen „es-binoh“, natürlich Silvaner aber auch hellen Traubensaft mit nach Hause.

111 Weine Franken Buch Emons Verlag Egon Schäffer Weingut Escherndorf

Obwohl wir schon häufig in Franken zu einem Kurzurlaub mit Weinprobe waren, kannten wir das Weingut Schäffer bisher nicht und hatten viel Spaß daran, mit den Tipps des Autors einen neuen Winzer kennen zu lernen.

Das Buch: „111 Deutsche Weine, die man getrunken haben muss“

Deutschlands Weinwelt ist so vielseitig und unübersichtlich und auf jeder Weinreise entdeckt man wieder andere Weingüter und neue Weine. Das Buch stellt 111 spannende Weine aus allen Regionen des Landes vor: So gibt es seltene, mutige oder ökologische Weine, die Autor Carsten Sebastian Henn mit viel Engagement zusammengetragen hat und die er in äußerst lesenswerter Form vorstellt. Überschriften wie „Dr. Schorle“ oder „Kompromissloser Schäumer“ machen Lust darauf, die Weine zu probieren und den Weingütern einen Besuch abzustatten. Die Weine sind außerdem bezahlbar und liegen alle zwischen 5 und 25 Euro.

Mehr Informationen zum Buch „111 Deutsche Weine, …“ gibt es direkt beim Emons-Verlag. Das Buch ist online und im Buchhandel für 16,95 Euro erhältlich.

Written By
More from Brigitte

Kopenhagen – Auf ein Smørrebrød

Kopenhagen ist klein und gemütlich, oder „hyggelig“ wie der Däne sagt. Die...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.