Tipps für den Kurzurlaub über Ostern

Über die Feiertage ist Zeit für einen Kurzurlaub mit der ganzen Familie. Doch wohin soll die Reise gehen? Ich habe Euch ein paar Tipps für spontane Trips zusammengestellt.

Aktiver Kurzurlaub in Österreich

Wollt ihr sportlich ins Frühjahr starten? Dann radelt durch das oberösterreichische Mühlviertel! In der sanften Hügellandschaft mit den besonderen Granitformationen und ruhigen Flusstälern kommen Rennradfahrer auf ihre Kosten, Genussradler wie ich folgen dem Mühlviertelradweg von der Donau über den Böhmerwald bis nach Tschechien und bei Grein zurück zur Donau. Praktisch: Ein dichtes Netz aus E-Bike-Verleih- und Ladestationen sorgt für Unterstützung bei steilen Anstiegen und ausgedehnten Radtouren.

Mühlviertel Radfahren

Nicht verpassen sollten Urlauber unterwegs die kulinarischen Besonderheiten der Region: Das Mühlviertler Leinöl ist gesund und verleiht in vielen Restaurants den Speisen einen besonderen Geschmack. Mehr unter www.muehlviertel.at.

Eigener Kapitän sein – Unterwegs mit dem Hausboot

Auch eine Reise mit dem eigenen Hausboot verspricht viel Natur und frische Luft. Ob auf der Mecklenburgischen Seenplatte, der französischen Loire oder der Lagune von Venedig – auf vielen Wasserstraßen Europas dürfen Freizeitkapitäne nach kurzer Einweisung ohne Führerschein ihr eigenes Boot lenken. Und: Kurzfristig sind oft noch Boote frei!

Hausboot Leboat Flandern Belgien Begegnungsverkehr

Einsteiger sollten Strecken mit wenigen Schleusen oder Brücken wählen, zum Beispiel ausgewählte Kanäle in Belgien oder den Niederlanden. Tagsüber geht es in gemütlichem Tempo über die Wasserwege, abends wird in kleinen Städtchen angelegt. Wir waren in Flandern unterwegs, einen Erfahrungsbericht gibt es hier! Die Vielfalt der Boote ist übrigens echt groß. Beim Hausbootferien-Anbieter Le Boat beispielsweise gibt es Luxusyachten mit mehreren Schlafräumen, Bädern und Sonnendeck für die ganze Familie, aber auch kleinere Boote für Paare. www.leboat.de.

Frühling in der Stadt – einfach schön!

Städtereisende zieht es jetzt im Frühling in die City. Über Ostern ist es in den skandinavischen Hauptstädten schon angenehm warm und in Kopenhagen sitzen die Urlauber vor den bunten Häusern des berühmten Nyhavn. Historische Segler liegen hier am Stichkanal, die ehemals sündige Meile beheimatet heute Szene-Bars und Restaurants.

Kopenhagen Schloss Rosenborg

Kopenhagen ist gemütlich, oder „hyggelig“, wie der Däne sagt. Hier treffen herrschaftliche Schlösser auf modernste Architektur, auf einer der längsten Fußgängerzonen Europas lässt es sich bestens shoppen. Einen Fotostopp ist die kleine Meerjungfrau wert, nicht verpassen sollte man außerdem das Rosenborg Schloss und die Wachablösung an der königlichen Residenz Amalienborg. Im Frühjahr ist es im zentral gelegenen Vergnügungspark Tivoli besonders schön, hier blühen jetzt tausende Tulpen. Mehr unter www.visitcopenhagen.de.

Ausflug an den Strand – Ab nach Kroatien

Nahezu sommerlich warm ist es um Ostern bereits in Kroatien. Als Geheimtipp gilt die Crikvenica Riviera östlich von Rijeka mit ihren langen Sandstränden. Während sich Kaiser Franz Josepf I. an der österreichischen Riviera um Opatija vergnügte, gründete sein Bruder sein eigenes Seebad namens Crikvenica. In „Ungarns Abbazia“ entstanden Badeanstalten und große Hotels, wie das Neorenaissance-Hotel Erzherzog Joseph, das später in Hotel Therapia umbenannt wurde. Heute knüpft es als Kvarner Palace im Badeort Crikvenica an die k.u.k. Zeit an.

kvarnerpalace_hausfront

Wir haben hier für einen Kurzurlaub eingecheckt, das Hotel ist super schick: Prachtvolle Säle, Balkonzimmer mit Adriablick und ein mediterraner Garten erinnern an die Zeiten des Erzherzogs. Dazu gibt es einen modernen Wellnessbereich mit Pools und Saunen, auch ein Strandabschnitt gehört zum Hotel. In der Stadt geht es gemütlich zu: Vom kleinen Hafen starten Ausflugsboote zur Insel Krk, aus der Altstadt führt der mit roten Herzen gekennzeichnete Liebespfad zu einer aussichtsreichen Burgruine. www.kvarnerpalace.info.

 

Und? Was sind Eure Pläne für den Frühling? Habt Ihr schon Reisen geplant? Wir freuen uns über Eure Kommentare!

Merken

Merken

Merken

Written By
More from Brigitte

Eine Weinreise durch die Toskana

Geschwungene Straßen schlängeln sich über sanfte Hügelketten, Alleen mit spitzen Zypressen führen...
Read More

3 Comments

  • Schöne Tipps! Bei mir steht Sylt auf dem Programm, da wollte ich schon immer mal hin und jetzt hat es endlich geklappt! Liebe Grüße von Edith aus Hamburg

  • Ich plane auch gerade eine Hausboot-Tour – danke für die Tipps in Deinem Artikel. Bin schon sehr gespannt, da wir noch nie ein so großes Boot gelenkt haben. Liebe Grüße, Sabrina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.