Pimalai – Luxushotel auf Koh Lanta

Das Speedboot knattert über das Meer und bringt uns zu unserem nächsten Reiseziel – dem Fünf-Sterne-Hotel Pimalai auf der thailändischen Insel Koh Lanta Yai. Schon von weitem sehen wir die leuchtend roten Villen an der Kantiang Bay am südlichen Ende der Insel. Kurz vor dem Ziel geht der Kapitän vom Gas und legt am hoteleigenen Steg an.

Pimalai Koh Lanta Thailand Boot

Das Luxusresort gehört zu den „Small Luxury Hotels of the World“ und liegt an einer langen Bucht mit tollem Sandstrand!  Am Ufer legt uns das Begrüßungskomitee Blumenkränze um und lädt unser Gepäck und uns in einen Golf-Caddy, denn unsere Pool-Villa liegt hoch am Berg. Mit den Koffern wäre es ein anstrengender Spaziergang gewesen!

Die eigene Pool-Villa

Neugierig öffne ich die Pforte zu unserer eigenen „Villa auf Zeit“ und betrete das Herz des gut 200 qm großen Areals: Die große Terrasse mit dem eigenen Infinity-Pool und einmaligem Meerblick!

Pimalai Koh Lanta Thailand Poolvilla 2

Die Villa ist weitläufig und bietet für zwei Personen sehr viel Platz! Links des Pools liegt das Haus mit Schlaf- und Wohnraum…

Pimalai Koh Lanta Thailand Poolvilla Schlafzimmer

…dem begehbaren Kleiderschrank, einem riesigen Bad mit Wanne, Dusche und separater Toilette (mit Meerblick!).

Pimalai Koh Lanta Thailand Poolvilla Bad

Auf der anderen Seite befindet sich ein weiteres Haus mit Wohnzimmer samt TV, Soundanlage, möblierter Terrasse und sogar einer Küche!

Pimalai Koh Lanta Thailand Poolvilla Living Room

Ganz ehrlich? Die meiste Zeit haben wir in unserer Luxusvilla verbracht. Wenn ich morgens zum Sonnenuntergang wach wurde, bin ich die fünf Meter zum Pool gegangen und habe mich in das Wasser gleiten lassen und über das Meer geschaut. Besser geht’s wirklich nicht! Auch am Abend führte der letzte Gang noch einmal in den herrlich beleuchteten Pool. In der Ferne blinkten dann schon die Lichter der Fischerboote… Echt romantisch!

Pimalai Koh Lanta Thailand Poolvilla night

Frühstück mit Ausblick

Das Frühstückbuffet wurde auf einer riesigen Terrasse hoch oben am Hang angerichtet. Von der Villa waren es nur wenige Meter durch den herrlich grünen Garten.

Pimalai Koh Lanta Thailand Terrasse

Es gibt frischen Obst, eine Omelettstation serviert frisches Rührei. Doch das beste ist auch hier die Aussicht!

Pimalai Koh Lanta Thailand breakfast

Wer nicht in der Poolvilla, sondern in einem der knapp 50 Quadratmeter großen Deluxe Zimmer unten in Strandnähe untergekommen ist, verbringt den Tag am großen Pool (natürlich mit Ausblick) oder direkt am Meer.

Pimalai Koh Lanta Thailand pool

Insgesamt acht Restaurants und Bars servieren thailändische Spezialitäten und europäische Küche mit großer Weinauswahl.

Pimalai Koh Lanta Thailand Restaurant

Wellness und Sport im Pimalai

Massagen und Kosmetikbehandlungen gibt es im hoteleigenen Pimalai-Spa und wer sich sportlich betätigen möchte, spielt Tennis, Volleyball oder radelt mit dem Mountainbike über die Insel. Ebenfalls gratis sind die Seekayaks, mit denen man bequem in die nächste Bucht paddelt. Diesen Strand hat man häufig ganz für sich!

Pimalai Koh Lanta Thailand Strand Bucht

Wer sich für das Pimalai entscheidet, sollte auf jeden Fall die Pool-Villa buchen und schon vor dem Frühstück in den eigenen Pool springen. Besser kann ein Urlaubstag nicht beginnen!

Das Hotel ist zum Beispiel beim Asienexperten Lotus Travel buchbar.

Hinweis: Diese Reise wurde unterstützt vom Pimalai. Der Bericht stellt ausschließlich unsere eigene Meinung dar.

Written By
More from Brigitte

Wiens winzige Weingärten

Wie jeden Tag wälzt sich der Menschenstrom achtlos an ihm vorbei. Auch...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.