Michigan: Überraschender Bier- und Weingenuss

Michigan ist kulinarisch echt für eine Überraschung gut. Engagierte Winzer produzieren feine Weine und in den zahlreichen Mikro-Brauereien werden außergewöhnliche Biersorten kreiert.

Wer hätte das gedacht, in Michigan treffe ich tatsächlich auf eine – eher typisch deutsche – Brauhauskultur! Nach einem Bummel durch die Innenstadt von Grand Rapids, der zweitgrößten Stadt des Bundesstaats, und einem Besuch des Grand Rapids Art Museum ist es Zeit für eine Bierprobe. Obwohl die Temperaturen einstellig sind, ist der Biergarten draußen bis auf den letzten Platz gefüllt (okay, es gibt Heizpilze) und auch drinnen steigt schon am frühen Abend die Stimmung. Die Founder’s Brewing Company ist eine der 40 Brauereien der Stadt, die Grand Rapids den Titel „Beer City USA“ einbrachte.
Michigan Beer Bier Grand Rapids Founders USA

Michigans ausgefallenste Biersorten

Hier gibt es nicht nur normales Bier, sondern auch für meinen Geschmack sehr ungewöhnliche Varianten. In kleinen Probierpinchen werden rötliche Gerstensäfte mit Himbeergeschmack oder tiefbraune Ales mit Schoko-Note serviert. Mike Stevens und Dave Engbers haben sich mit ihrer eigenen Brauerei einen Lebenstraum erfüllt und sind äußerst erfolgreich. Sogar einen riesigen Souvenirshop mit T-Shirts und unzähligen weiteren Präsenten gibt es. Absolut sehenswert!

Michigan Beer Bier Grand Rapids Founders

Neuer Wein aus Michigan

Weintrinker sind weiter im Norden Michigans gut aufgehoben. Traverse City lockt zwar auch mit zehn Micro-Breweries und einigen Schnapsdestillerien, bekannt ist die Region jedoch für den Weinbau. Besonders auf der Old Mission Peninsula, die auf 27 Kilometern Länge die große Bucht vor der Stadt aufteilt. Auf der Landzunge herrscht ein gutes Klima für den Anbau von Trauben und moderne Weingüter laden zur Verkostung und bieten sogar Übernachtungsmöglichkeiten.

Michigan Traverse City Wein wine Chateau Chantal

Ich fahre zum Anwesen Chateau Chantal, das inmitten der Weinberge liegt und Seeblick bietet. Ich probiere Pinot Blanc und Malbec und bin überrascht. Einige Weine sind mir zwar zu süß, aber besonders der Gewürztraminer schmeckt sehr gut. Kellermeister Mark Johnson studierte Weinbau in Geisenheim und stellt mir seine Weine sichtlich stolz in deutscher Sprache vor.

Michigan Traverse City Wein wine Chateau Chantal Mark Johnson

Etwas gewöhnungsbedürftig sind jedoch die ausgefallenen Kombinationen mit Äpfeln und Kirschen. Traverse City bezeichnet sich als Kirschhauptstadt der Welt und so schenkt mit Mark Johnson natürlich auch einen Kirschwein ein. Ich bleibe jedoch lieber bei den klassischen Rebsäften und verkoste noch einen Süßwein. Wer Weine mag, sollte auf jeden Fall einen Abstecher in die Region unternehmen, besonders zur Zeit der Weinlese. Denn wenn die Trauben gelesen werden, färben sich auch die Wälder so herrlich bunt und es herrscht Indian Summer in Michigan!

Michigan Indian Summer

Written By
More from Brigitte

Ein Almritt ins vorletzte Jahrhundert

Die grüne Hölle ist eh schon eng. Aber an diesem verregneten Samstag...
Read More

2 Comments

  • Bier- und Weinliebhaber kommen in Michigan wirklich auf ihre Kosten. Es gibt rund 120 Craft Breweries, überwiegend Mikrobrauereien oder Brew Pubs mit angeschlossenem Restaurant. Besonders viele findet man im Großraum Detroit und in und um Grand Rapids, aber auch in Urlaubergegenden wie Traverse City (Adressen siehe http://www.mibeer.com). Mancherorts gibt es Brauereiführungen, Pub Crawls und Biertouren, auch mit einem Bierfahrrad. Die rund 100 Weingüter findet man vor allem auf der Leelanau Halbinsel nördlich von Traverse City und im Südwesten von Michigan, wo es auch auch Wine Trails gibt (http://www.michiganwines.com/wine-trails).

    • Die Touren mit dem Bierfahrrad sind sicher lustig – hast Du das schon mal ausprobiert? Ich habe in Traverse City eines gesehen und fand die Idee prima!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.