Ein Tag in Stavanger

Nach Bergen, Ålesund und Nordfjordeid steht mit Stavanger das letzte Ziel meiner einwöchigen AIDA Kreuzfahrt auf dem Programm. Hier habe ich einen Ausflug zum Lysefjord gebucht und freue mich schon sehr auf das Naturerlebnis!

Stavanger Altstadt Holzhäuser

Schon am frühen Morgen legt die AIDAperla am Strandkaien an und vom Balkon aus blicke ich genau auf die weißen Holzhäuser der Altstadt. Sie wurden im 18. und 19. Jahrhundert errichtet und sind zum Glück bis heute gut erhalten.

Stavanger ist durch den Fisch reich geworden. 1873 eröffnete die erste Konservenfabrik und bis zum Zweiten Weltkrieg dominierten Fischindustrie und Schiffbau die Wirtschaft in Stavanger. Für erneuten Aufschwung sorgte dann das Öl, das man zu Weihnachten 1969 in der Nordsee rund 300 Kilometer südlich von Stavanger fand. So wurde die Stadt zu einer der reichsten Städte Norwegens, und hat sich doch den kleinstädtischen Charme bewahrt.

Stavanger – Das Tor zu Fjordnorwegen

Ich habe vorab einen Ausflug zum Lysefjord gebucht und spaziere mit der Gruppe zum Ausflugsschiff, das direkt neben der AIDAperla festgemacht hat. Leider hat sich der Himmel etwas zugezogen und kräftiger Wind weht. Ich bleibe trotzdem an Deck und genieße den Ausblick in die faszinierende Landschaft.

 Stavanger Lysefjord AIDA

Das Ausflugsschiff fährt gen Osten in einen Fjord hinein und biegt dann bei Forsand nach Links ab in den Lysefjord. Hier unterqueren wir eine Brücke und schon ragen rechts und links steile Berge auf. An der höchsten Stelle sind diese sogar bis zu 1.000 Meter hoch!

 Lysefjord Norwegen

Die Ziege vom Lysefjord

Plötzlich steuert der Kapitän direkt auf das Ufer zu. Hier meckert schon lautstark eine bunte Ziege und wartet auf Futter. Die Reiseleiterin wirft ihr Bananen hinüber und hungrig schnappt das Tier danach. Oftmals sind hier mehrere Ziegen anzutreffen, die im Sommer hier am Fjord leben. Heute hatte scheinbar nur ein Tier den Fahrplan des Ausflugsschiffs im Kopf!

Lysefjord Ziege Norwegen

Das Ziel der Tour ist der berühmte Preikestolen. Die „Kanzel“ ist ein kleines Plateau, das rund 600 Meter über uns ist und zu den beliebtesten Fotospots des Landes zählt. Von unten ist der Preikestolen allerdings eher unspektakulär.

Lysefjord Stavanger Norwegen

Viel schöner ist jedoch der hohe Wasserfall, an den unser Kapitän so nah heranfährt, dass die Ausflügler auf dem Vorderdeck nass werden.

Auf dem Rückweg legt das Schiff noch an einem modernen Hafengebäude am Eingang zum Lysefjord an und es gibt Norwegische Waffeln und Kaffee für alle.

Sehenswert: Die Altstadt von Stavanger

Zurück in Stavanger bleibt noch Zeit genug, die schöne Stadt zu erkunden.

Stavanger Norwegen Altstadt

Vom Liegeplatz der AIDAperla sind es nur wenige Gehminuten in die Altstadt mit ihren bunten Holzhäusern und unzähligen kleinen Geschäften und Cafés.

 Stavanger Altstadt Norwegen

Wir lassen uns durch die Gassen treiben, finden noch hübsche Souvenirs und spazieren dann durch das Viertel mit den weißen Holzhäusern.

Stavanger Altstadt Norwegen AIDA

Von hier sind es nur noch wenige Meter zurück zur AIDA. Am Abend legen wir ab und machen uns auf den Weg zurück nach Hamburg.

Hier geht es zu den anderen Teilen:

Teil 1: Von Hamburg bis Bergen

Teil 2: Ein Tag in Alesund

Teil 3: AIDAperla läuft Nordfjordeid an

Teil 4: Ein Tag in Stavanger

 

Infobox Norwegen-Kreuzfahrt

Weitere Informationen und Buchungsmöglichkeiten zur Norwegen-Reise gibt es bei AIDA.

Praktischer Reiseführer für unterwegs:

Marco Polo Nordland

Die wichtigsten Informationen zu den Orten im Norden Europas, die von Kreuzfahrtschiffen angesteuert ewrden, zeigt der kompakte Marco Polo „Nordland – Kreuzfahrt“. Neben Kurzinformationen zu jedem Hafen werden die wichtigsten Sehenswürdigkeiten aufgefüht, dazu gibt es Tipps zu Einkaufsmöglichkeiten, Essen&Trinken sowie lohnenswerten Ausflügen in die Umgebung. Ein kleiner Sprachführer und Tipps für Kreuzfahrt-Neulinge runden den kompakten Guide ab.

Erhältlich im Buchhandel für 12,99 Euro oder online im „Marco Polo Shop“.

Hinweis: Die Reise wurde von AIDA unterstützt. Der Bericht stellt ausschließlich unsere eigene Meinung dar.

Hat Dir mein Artikel gefallen? Dann teile oder kommentiere ihn – ich freue mich sehr darüber!
Written By
More from Brigitte

Deutschlands Highlights – Das sollte man gesehen haben!

Laut der aktuellen TripBarometer-Studie von TripAdvisor waren “Kultur, Gesellschaft oder die Menschen...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.